Ligne 2

14 gefunden

Ligne 2

S.T. Dupont Ligne 2 – französische Perfektion bis ins kleinste Detail


Das Objekt der Begierde aus dem Hause S.T. Dupont nennt sich Ligne 2, das seit Generationen als eines der zuverlässigsten Feuerzeuge der Welt gilt. Mit ihrem unverwechselbarem Klang, ihren harmonischen Proportionen und ihrer markentypischen Doppelzüngigen Flamme wurden die Ligne 2 Modelle zu absoluten Ikonen, die überall auf der Welt hohe Anerkennung genießen. Bereits im Jahr 1941 wurde das erste Modell für den Maharadscha von Patiala gefertigt, damit war der Grundstein für eine enorme Erfolgsgeschichte gelegt.

Das Design und Funktionen des Ligne 2


In den Händen der Handwerker von S.T. Dupont werden Edelmetalle zu zeitlosen Kunstwerken. Vom Körper bis zum Tank bestehen Ligne 2 Feuerzeuge aus einem massiven Messingblock, der den Test der Zeit besteht und maximale Zuverlässigkeit bietet. Alle Ligne 2 Feuerzeuge werden in Faverges in Frankreich aufwendig von Hand gearbeitet.
Die durchschnittliche Produktionszeit für ein Feuerzeug beträgt 4-5 Monate. Insgesamt werden 70 unterschiedliche Komponenten in 600 Arbeitsschritten zusammengefügt und unterlaufen während des gesamten Prozesses ca. 300 Qualitätskontrolltests.

S.T. Dupont Ligne 2 flame


Für das Finish werden ausschließlich Gold, Silber, Palladium oder Lack gewählt, wobei es sich hier natürlich nicht um x-beliebige Lacke handelt. Bei Dupont verwendet man nur das Beste um seine Kunstwerke zu schmücken und so fand man nach langer Suche endlich das passende Material. Der Chinalack, Rhuslack oder auch Japanlack wird aus dem Wundsaft des Lackbaumes gewonnen. Die Bäume müssen, um das wertvolle Rindensekret zu gewinnen mindestens neun Jahre alt sein, idealerweise und für top Qualität eher 12-15 Jahre.
Bis zur Veredelung am Feuerzeug selbst wird der Lack zunächst noch aufwendig weiterverarbeitet. Seine große Beständigkeit gegen Flüssigkeiten wie Wasser, Alkohol, Säuren oder Salzlösungen begründen seine enorme Wertschätzung in der Handwerks-und Goldschmiedekunst.
Einen besonders hohen Wiedererkennungswert bietet  die akribische und detaillierte Guilloche Arbeit von S.T. Dupont namens „Micro Diamond Head“ wie zum Beispiel bei diesem Palladium Modell.

Zusätzliche Informationen zum Feuerzeuge


Die Drehwalze zum entzünden des Feuerzeugs weißt, sofern sie nicht glatt gestaltet ist, 24 vertikale Linien auf. Jedes Feuerzeug der Ligne 2 Serie lässt sich wieder befüllen, in seiner Flammenintensität regulieren und mit wenigen Handgriffen ist es mit einem neuen Feuerstein versehen. Öffnen Sie zum wechseln des Feuersteins die obere Schutzkappe Ihres Feuerzeugs, darunter finden Sie rechts außen das graue Reibrad verbaut. Auf selber Höhe findet man links einen kleinen Zylinderförmigen Metallkörper der sich mit dem Fingernagel leicht herunterdrücken lässt, sobald betätigt öffnet sich der Schlitten unter dem sich das Fach für den Feuerstein verbirgt. Der neue Feuerstein wird horizontal eingesetzt sodass er direkte Reibfläche und Nähe zum Reibrad hat. Dahinter lässt sich in einer Art Vorratsfach ein weiterer Stein in vertikaler Lage einsetzen. Somit können Sie problemlos auch Unterwegs und jederzeit Ihren Feuerstein auswechseln.
Jedes Modell der Ligne 2 besitzt auf seiner Unterseite eine individuelle Seriennummer.

Ihr Feuerzeug sollten Sie regelmäßig reinigen und pflegen, idealerweise mit einem Microfasertuch, besonders im Bereich der Flammendüse, wo sich mit der Zeit etwas Ruß ansammeln kann. Eine wichtige zusätzliche Empfehlung wäre das auspusten der Flamme bevor Sie den Deckel Ihres Feuerzeugs schließen, so würden Sie abgesetztes Ruß komplett vermeiden.

- Luxusprodukt Made in France

- Ikonen unter den Feuerzeugen

- Unverwechselbares "Kling"

Alle Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer.. Kostenloser Versand ab €49,00. Für Bestellwerte unter €49,00 werden zusätzlich Versandkosten berechnet. Durchgestrichene Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.